Seminare

 

Investitionen in die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter sind Investitionen in die Zukunft eines Unternehmens.

Standardseminare

Maßgeschneidert, praxisnah und auf dem neusten Stand: Mit Seminaren und Workshops des IEU investieren Sie nachhaltig in Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter.

Individuelle Seminare

Sie interessieren sich für unsere Seminarthemen, möchten die Inhalte aber auf Ihre Firma speziell zuschneiden? Sie benötigen ein Seminar ganz nach Ihren individuellen Anforderungen? Wir haben die Lösung!

Neben unseren Standardseminaren bieten wir Seminare ganz nach Ihren individuellen Anforderungen an.

Flexible Themen- und Termingestaltung

Gemeinsam mit Ihnen legen wir Themen, Schwerpunkte, Dauer und Ort fest und wählen aus unserem Expertenpool den für sie optimalsten Vortragenden aus. Sprechen Sie uns an unter +43(0)6641450721 oder office@ieu-kaernten.at

 

 

Seminarübersicht

01.12.2017:

Vorbereitungsworkshop zur Zertifizierung nach dem neuen Ingenieurgesetz (IngG 2017)

__________________________________________________________

Vorbereitungsworkshop zur Zertifizierung nach dem neuen Ingenieurgesetz (IngG 2017)

Allgemeines

Seit dem 1. Mai 2017 ist das neue Ingenieurgesetz in Kraft getreten, das die Basis für die Einstufung der Qualifikation „Ingenieur“ in die Stufe 6 des nationalen Qualifikationsrahmens (NQR) darstellt. Durch die Einstufung im nationalen Qualitätsrahmen (NQR) wird der Ingenieurtitel mit international erworbenen Qualifikationen vergleichbar. Durch die Einstufung in den NQR Level 6 ist der Ingenieurtitel (Ing.) damit der Qualifikation eines Bachelortitels gleichwertig gestellt.

Neu ist, dass Kandidat/innen nun ein Zertifizierungsverfahren zum Erhalt des Ingenieurtitels absolvieren müssen.

Dieses besteht aus

  • Der Prüfung der Formalvoraussetzungen gemäß § 2 IngG 2017 (entspricht dem bisherigen Verfahren)
  • Absolvierung eines Fachgespräches über die erworbene Berufspraxis mit Fachexperten bzw. Fachexpertinnen
  • Verleihung der Qualifikationsbezeichnung Ingenieur bzw. Ingenieurin

Zuständig dafür sind die Ingenieurzertifizierungsstellen der Wirtschaftskammern. (https://www.wko.at/site/ingenieurzertifizierung/kontaktadressen.html)) Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.wko.at/site/ingenieurzertifizierung/startseite.html und unter https://www.bmwfw.gv.at/Berufsausbildung/Ingenieurwesen/Seiten/default.aspx

 

Beschreibung des Vorbereitungsworkshops

Der Workshop bietet eine umfassende und zielgerichtete Vorbereitung auf das Fachgespräch im Rahmen des Zertifizierungsverfahrens

  • Feedback zu den bereits erstellten Einreichunterlagen
  • Hilfestellung bei der Erstellung der einzureichenden Unterlagen
  • Vorbereitung für die Absolvierung des Fachgesprächs anhand konkreter Beispiele

 

Beschreibung der Zielgruppe

Personen, die beabsichtigen, das Fachgespräch zur/zum Ingenieur/in abzulegen und die entsprechenden Voraussetzungen mitbringen:

  • Absolventen/-innen einer Höheren Technischen Lehranstalt (HTL) mit drei Jahren facheinschlägiger Praxis

 

Termin

Freitag 01.12.2017 von 1330 bis 1800 Uhr

 

Preis

210,00 € 

 

Adresse

Hauptstrasse 244, A-9201 Krumpendorf

 

Vortragende

DI Christoph Aste

DI Anton Knees

 

Anmeldung

Per Mail unter office@ieu-kaernten.at oder unter Tel.: +43 (0)664 1450721

Mindestteilnehmeranzahl 8 Personen

__________________________________________________________